RSS Feed mit dem Firefox Browser

» Mit dem Firefox Browser und RSS Feeds kann man einige interessante Dinge anstellen, die jedoch leider nicht immer gleich auf den ersten Blick zu erkennen sind. «

Ich habe den Firefox Browser und einen interessanten RSS Feed entdeckt. Was kann ich nun damit anstellen oder besser wie fange ich an?

Woran erkenne ich, das eine Internetseite einen RSS Feed anbietet?
Darstellung des RSS Symboles in der Adresszeile des Firefox


Im einfachsten Fall erscheint ganz rechts, direkt in der Adresszeile des Firefox Browsers das RSS Symbol, dass sofort erkennen lässt, das die entsprechende Internetseite einen RSS Feed anbietet.

Das offizielle RSS (Feed) Symbol / Logo:
Bild des Logos von RSS Feeds


Manchmal findet man dieses Symbol auch direkt auf einer Internetseite, was häufig direkt mit dem jeweiligen RSS Feed verknüpft ist. Es gibt also mehrere Möglichkeiten einen RSS Feed aufzuspüren, entweder erkennt man ihn über das Symbol in der Adressleiste, an Hand des Logos auf der jeweiligen Internetpräsenz und in einigen Fällen gibt es auch nur Links mit dem Hinweis/Linktext 'Seitenfeed', 'Newsfeed', 'RSS', oder ähnliches.

Was mache ich nun mit diesem RSS Feed?


Man "abonniert" den RSS Feed, wenn man sich für die jeweilige Seite interessiert. Viele assoziieren mit dem Wort 'Abo' gleich eine kostenpflichtige Leistung, was bei einem RSS Feed jedoch nicht der Fall ist. RSS Feeds werden üblicherweise als kostenloser Service angeboten und man geht mit dem 'Abonnement' auch keinerlei Verpflichtungen ein. Einen RSS-Feed zu abonnieren ist vergleichbar mit dem anlegen eines neuen Lesezeichens/Favoriten.
Darstellung der Auswahl eines RSS Feeds im Firefox Browser



Bezogen auf unser erstes Beispiel (mit dem RSS-Symbol in der Adressleiste) geht es am schnellsten, in dem man einfach auf das Symbol direkt klickt. Je nachdem welche Feedarten und Versionen die jeweilige Seite anbietet, stehen nun mehrere Auswahlmöglichkeiten zur Verfügung.
Verschiedene Feedversionen werden meist nur angeboten, da es sogenannte 'Feedreader' gibt die nicht mit jeder Version klar kommen, jedoch sollten die meisten mit der RSS Version '2.0' zurecht kommen. Feedarten hingegen unterscheiden sich inhaltlich. Es gibt z.B. Weblogs, die einen extra Feed nur für die Kommentare auf der Seite anbieten, sowie einen speziellen Feed für die Artikel des Blogs. Hierbei muss man sich nun entscheiden ob man über neue Kommentare der Seite auf dem Laufendem bleiben möchte oder aber über neue Artikel (selbstverständlich kann man auch beides abonnieren).

Hat man sich für einen Feed entschieden und die entsprechende Auswahl getroffen, wird man auf die jeweilige Feedseite weitergeleitet...
Beispielbild wie man einen RSS Feed abonnieren kann....nun braucht man nur noch den Button "jetzt abonnieren" drücken und es öffnet sich ein weiteres Dialogfenster...

Darstellung eines Dialogfensters bei dem ein RSS Feed Abonnement bestätigt wird.







Wer möchte kann bei diesem Dialogfenster den Namen des RSS Feed so umändern, wie man es gerne möchte, unter diesem Namen wird der Feed dann auch bei den "Lesezeichen" geführt. Anschliessend das Ganze nur noch mit "OK" bestätigen und ab sofort hat man diesen RSS Feed als dynamisches Lesezeichen unter seinen Favoriten.

Wenn man nun im Firefox-Browser auf "Lesezeichen" klickt und dort mit dem Mauszeiger auf den Punkt "Lesezeichen-Symbolleiste" gleitet, erscheint unser neu abonnierter RSS Feed:

Abbildung eines neuen Lesezeichen in der Favoritenliste

Jetzt kommt natürlich schnell die Frage auf: "Wofür dieser ganze Aufwand mit dem abonnieren, wenn man im Endeffekt nur ein Lesezeichen erhält?". Diese Frage wird schnell beantwortet, sobald man mit dem Mauszeiger weiterfährt auf das neue Lesezeichen ...

Screenshot einer Favoritenliste mit einem RSS Feed als dynamisches Lesezeichen
Nun sieht man plötzlich viele weitere Lesezeichen (die Einträge des RSS Feed). Doch das Beste dabei ist, dass diese Lesezeichen dynamisch sind. Es ist also nicht so, dass wir nun einfach ein paar Lesezeichen auf einmal hinzugefügt haben, sondern sobald es auf der jeweiligen Internetseite eine neue Seite oder Nachricht gibt (je nach dem welchen Feed wir abonniert haben), erscheint diese Seite/ Nachricht als neues Lesezeichen in unserer Liste, üblicherweise ganz oben an erster Stelle.

Wer nun mehrere RSS-Feeds von verschiedenen Internetseiten als dynamisches Lesezeichen "abonniert" hat, wird schnell die Vorzüge erkennen können. Denn anstatt nun jedesmal auf die einzelnen Internetseiten zu gehen, um nachzuschauen ob es vielleicht etwas neues gibt, kann man nun an Hand der dynamischen Lesezeichenliste sofort auf einen Blick sehen, ob sich auf einer der bevorzugten Internetseiten etwas getan hat.
Sobald dort ein neuer Eintrag erscheint, sieht man zum einen den Titel (die Headline) der Seite und kann sich entscheiden ob es für einen persönlich interessant ist und klickt einfach auf den entsprechenden Eintrag. Wie bei normalen Lesezeichen auch, landet man dann direkt auf der entsprechenden Seite und kann sich den Artikel durchlesen.
­
Bild einer Zeitung, Zeitschrift als Symbol für Newsletter

Newsletter

Jetzt unseren kostenlosen Newsletter abonnieren und immer aktuell informiert sein.


Ein Bookmark Buch

Bookmark

Diese Seite als Lesezeichen (Bookmark) hinzufügen, bei...

Furl YahooMyWeb Google Bookmark del.icio.us Tausendreporter Webnews yigg it Mister Wong co.mments TailRank Spurl Digg blinkbits BlinkList Reddit connotea
Symbol der RSS Feeds

RSS Feeds

Bleiben Sie auf dem Laufendem mit unseren Informationsfeeds:

[Website-Feeds]: Logo RSS-Feed Version 1.0 Logo RSS-Feed Version 2.0 Logo RSS-Feed Version ATOM


©copyright 2008 by xml-rss.de - all rights reserved
Websolution & Development powered by dmp|cda

    H   A   U   P   T   M   E   N   Ü

KW 26 - Freitag, 01. Juli 2016